Warum?

Diese Frage, erwartet doch jeder, das man die sich stellt. Oder?

Die Frage "warum ich, warum Krebs, warum jetzt"? usw.

Dann evtl. noch ergänzend fragen: wieso, wofür, weshalb?

Für mich sind das Fragen, die ich mir komischerweise nie gestellt habe, noch nicht mal ansatzweise.

Das hat den einfachen Grund, das diese Fragen nie beantwortet werden können. Weder von Freunden, Ärzten, sog. Fachleuten oder vom lieben Gott.

Also habe ich eigentlich schon immer mir diese Fragen nie gestellt.