Einsam?

Macht diese Krankheit einsam?

Nein, aber sie differenziert.

Die Menschen die echt sind, sind wertvoll. Echt, weil sie mich in meinen Zustand so akzeptieren und keine Abstriche machen. So nach dem Motto: huch! Krebs=aussätzig, zu nix mehr zu gebrauchen. Auch die gab es, sind aber ganz schnell verschwunden.

Da wertvolle Menschen ein Teil meines Lebens und für mich da sind, bin ich nicht einsam.

Meine Familie, meine Geschwister, meine Kollegen, meine Freunde--->unbezahlbar

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------Keiner von uns kommt lebend hier raus. Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen. Spaziert in der Sonne. Springt ins Meer. Seid albern. Seid freundlich. Seid komisch.

Für nichts anderes ist Zeit"

(Sir Antony Hopkins (81)